Provinzial Rheinland vergibt Stipendien

Die Provinzial Rheinland unterstützt vier Stipendiaten mit insgesamt 9.000 Euro pro Jahr und gibt ihnen gleichzeitig die Möglichkeit, das Unternehmen durch Praktika, studentische Aushilfe oder Werksstudent kennenzulernen.

Mit dem Stipendienprogramm werden Studierende gefördert, die einen Bedarf an finanzieller Unterstützung haben und sehr gute Leistungen im bisherigen Studium erbracht haben. Die vier jungen Leute sind ausgewählt: „Wir freuen uns sehr, dass die Provinzial Rheinland uns ausgesucht hat“, sagen Sophie Weber und Rieke Korte. Sarah Schweier und Anthony Nascente ergänzen: „So ein Stipendium hilft sehr, sich ohne finanzielle Probleme aufs Studium zu konzentrieren“. Alle vier sind sich sicher, mit dem Düsseldorfer Versicherer eine gute Wahl getroffen zu haben.  

Seit mittlerweile 13 Jahren vergibt der Regionalversicherer jährlich  Stipendien für Studierende, die von der Heinrich-Heine-Universität vergeben werden. Zu den geförderten Fakultäten  gehören die Betriebswirtschaft, Mathematik, Rechtswissenschaft und die Informatik.

Neben der finanziellen Unterstützung wird viel Wert auf einen persönlichen Kontakt gelegt. Erfahrungsaustausch oder individuelle  Karriereberatungen gehören dazu. Jörg Funck, Personalchef der Provinzial Rheinland, ist von der Bedeutung des Programms überzeugt: „Uns als rheinisches Traditionsunternehmen liegt die Nachwuchsförderung in der Region besonders am Herzen. Durch das Programm haben wir die Gelegenheit, junge Talente zu fördern und so unserer sozialen Verantwortung nachzukommen.“ Angesichts eines immer enger werdenden Bewerbermarktes komme auch dem Recruiting immer mehr Bedeutung zu, hier helfe der Kontakt bei der  Zunahme des Wettbewerbs um passende Bewerber, erklärt er weiter.

Das Stipendium richtet sich an Bachelor- und Masterstudierende, die ihren Lebensmittelpunkt im Rheinland haben und sich mindestens im zweiten Studienjahr befinden. Auf diese Weise gelingt es dem Regionalversicherer, motivierte und engagierte Nachwuchskräfte von morgen zu fördern und sie für die Versicherungsbranche zu begeistern.

Die nächste Bewerbungssphase beginnt im Herbst. Infos demnächst im aktuellen Stipendienkompass der Heinrich-Heine-Uni Düsseldorf.


Provinzial Rheinland Versicherungen

Die Provinzial Rheinland gehört zu den führenden deutschen Versicherungsunternehmen und ist Marktführer in ihrem Geschäftsgebiet. Über 2.100 fest angestellte Mitarbeiter in der Düsseldorfer Zentrale und mehr als 1.300 Versicherungsfachleute in über 600 Geschäftsstellen sowie 41 im Versicherungsgeschäft aktive Sparkassen engagieren sich für rund zwei Millionen Kunden in den Regierungsbezirken Düsseldorf, Köln, Koblenz und Trier. Mit fast 6 Millionen Versicherungsverträgen erzielt die Provinzial jährlich Beitragseinnahmen von über 2,7 Milliarden Euro.