Provinzial Rheinland: Neue Wege der Kundenansprache

Mit ihrer aktuellen Kampagne „Versicherung – Nicht sexy, aber weise“ zeigt die Provinzial Rheinland eine neue Marken-Facette für junge Kunden.

Bewusst provokant. Bewusst auf die junge Zielgruppe zugeschnitten ist die neue Kampagne der Provinzial Rheinland. „Versicherung – nicht sexy, aber weise“ lautet das Motto. Damit stellt sich der Regionalversicherer einer unvermeidbaren Herausforderung: Der Ansprache und Gewinnung von jungen Menschen, den Kunden der Zukunft. Diese für das Thema Versicherung zu begeistern wird immer schwieriger. Mit kurzen und lockeren, teilweise auch polarisierenden Videoclips soll daher die Aufmerksamkeit der Zielgruppe auf die Provinzial Rheinland gelenkt und auch deren Image ein wenig modernisiert werden. In fünf verschiedenen Videos werden die wichtigsten Absicherungsthemen – (Alters-)Vorsorge, Haftpflicht, Hausrat und KFZ – inszeniert und dabei mit dem Image von Versicherungen gespielt. Besonders in den sozialen Medien ist die Kampagne präsent. Schließlich verlagert sich der Trend, gerade bei jungen Menschen, immer mehr von TV und Radio hin zum Smartphone als Hauptinformations- und Kommunikationsmedium.

Weitere Informationen finden Sie hier.


Provinzial Rheinland Versicherungen

Die Provinzial Rheinland gehört zu den führenden deutschen Versicherungsunternehmen und ist Marktführer in ihrem Geschäftsgebiet. Über 2.100 fest angestellte Mitarbeiter in der Düsseldorfer Zentrale und 2.500 Versicherungsfachleute in 607 Geschäftsstellen sowie 46 im Versicherungsgeschäft aktive Sparkassen engagieren sich für rund zwei Millionen Kunden in den Regierungsbezirken Düsseldorf, Köln, Koblenz und Trier. Mit fast 6 Millionen Versicherungsverträgen erzielt die Provinzial jährlich Beitragseinnahmen von über 2,6 Milliarden Euro.