Mitarbeiter erfüllen Weihnachtswünsche

100 Weihnachtswünsche von Kindern und wohnungslosen Menschen in Düsseldorf erfüllen die Mitarbeiter der Provinzial Rheinland. Traditionell wurde die Wunschzettel-Aktion organisiert, allerdings aufgrund von Corona digital. Die Wunschzettel-Aktion findet in diesem Jahr zum zehnten mal statt.

Kaum war die interne Online-Plattform für die Auswahl der Weihnachtswünsche zugänglich, waren alle Wünsche vergriffen.

„In diesem besonderen Jahr ist die ohnehin schon aufregende und manchmal auch schwierige Weihnachtszeit für die Kinder und Jugendlichen in unseren Wohngruppen zusätzlich mit vielen Fragezeichen und Belastungen versehen“, erläutert Bernhard Sauer, stellv.  Einrichtungsleiter des St. Raphael Haus des Caritasverbandes Düsseldorf e.V., einer integrativen Kinder- und Jugendeinrichtung in Düsseldorf-Oberbilk. Auch die Elterninitiative Kinderkrebsklinik e.V. freut sich über das Engagement, es sei „schön, dass wir uns auf die Unterstützung der Mitarbeiter der Provinzial verlassen können, die mit ihren Geschenken für einen Lichtblick sorgen.“

Über 40 Geschenke für das Café Pur, die Tagesstätte für Wohnungslose am Düsseldorfer Hauptbahnhof rundeten das Engagement ab. Vorstand Patric Fedlmeier freut sich, dass die Wunschzettel-Aktion eine Tradition im Unternehmen geworden ist und von allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern jedes Jahr aufs Neue unterstützt wird: „Als Regionalversicherer engagieren wir uns intensiv für die Region, in der wir unser Geschäft betreiben. Wir freuen uns, auch in diesem Jahr wieder zahlreichen Kindern, Jugendlichen und Bedürftigen einen persönlichen Wunsch zu erfüllen“.


Provinzial Rheinland Versicherungen

Die Provinzial Rheinland gehört zu den führenden deutschen Versicherungsunternehmen und ist Marktführer in ihrem Geschäftsgebiet. Über 2.100 fest angestellte Mitarbeiter in der Düsseldorfer Zentrale und mehr als 1.300 Versicherungsfachleute in über 600 Geschäftsstellen sowie 41 im Versicherungsgeschäft aktive Sparkassen engagieren sich für rund zwei Millionen Kunden in den Regierungsbezirken Düsseldorf, Köln, Koblenz und Trier. Mit fast 6 Millionen Versicherungsverträgen erzielt die Provinzial jährlich Beitragseinnahmen von über 2,7 Milliarden Euro.