Gesundheit ist die Basis

Gesundheitsmanagement

Arbeit bedeutet Geld verdienen, für ein Auskommen sorgen. Arbeit bedeutet sich engagieren, alles geben. Arbeit bedeutet mitunter Stress, Druck, Leistungsabfrage. Arbeit bedeutet in manchen Fällen eine Belastung für Körper und Geist.

Gute Bedingungen und Lebensqualität am Arbeitsplatz sind für die Provinzial Rheinland unabdingbar. Aus diesem Grund hat der Regionalversicherer ein betriebliches Gesundheitsmanagement initiiert, das die Gesundheit der Mitarbeiter erhalten und stärken soll. Denn: Das körperliche und seelische Wohlbefinden ist existenziell für die Motivation und Leistung jedes Einzelnen. Deshalb wird sowohl auf Angebote zur Prävention als auch zur Genesung und Wiedereingliederung Wert gelegt.

Ob die optimale Einstellung von Bürostuhl und Bildschirm, dynamisches Sitzen oder die richtige Beleuchtung: Bei der Provinzial Rheinland fängt die Gesundheit am Arbeitsplatz an. So gehören für die Mitarbeiter ergonomisch eingerichtete und rauchfreie Arbeitsplätze zur Grundausstattung. 

Ob Badminton, Fahrrad, Fußball, Step-Aerobic, Tennis oder Indoor-Cycling: Sportliche Betätigung ist ein guter Ausgleich zum Arbeitsalltag, steigert die Lebensfreude und Leistungsfähigkeit. Die Provinzial Rheinland bietet den Mitarbeitern im Rahmen des Betriebssports Sport- und Fitnessprogramme. Der Betriebssport ist ein Verbindungsglied; er fördert menschliche Beziehungen fernab von Perfektionismus und Leistungsdruck und lässt einen ungezwungenen Austausch unter Kollegen zu. 

Die Art der Ernährung hat einen großen Einfluss auf die Gesundheit und das Wohlbefinden. Im Alltag verhindert oft der Zeitfaktor, dass Menschen ihrer Ernährung das richtige Quäntchen Ausgewogenheit angedeihen lassen.

Die Provinzial Rheinland hat sich das Thema „Ernährung“ ebenfalls sehr zu Herzen genommen. Das Betriebsrestaurant EUREST hat für jeden Geschmack und körperlichen Bedarf die passende Ernährung im Angebot. Das Ziel ist, hochwertiges und gesundes Essen anzubieten. Das Betriebsrestaurant ist mit dem Nachhaltigkeitssiegel ausgezeichnet. Wenn ein Mitarbeiter selbst noch etwas über gesundheitsbewusste Ernährung lernen möchte, gibt es zum Beispiel regelmäßig – auch vegetarische – Kochkurse. 

Wenn Mitarbeiter nach einer längeren Erkrankung wieder zur Arbeit zurückkehren, suchen der Regionalversicherer und der Mitarbeiter gemeinsam nach Möglichkeiten, Arbeitsunfähigkeitszeiten zu überwinden und perspektivisch vorzubeugen. 

Durch Arbeitsplatzgymnastik und Yoga haben die Mitarbeiter einen einfachen Zugang zur Prävention durch Bewegung. In Kooperation mit dem Rückenzentrum Düsseldorf können sie die Pause aktiv gestalten. So erhält der Körper schon während des Arbeitsalltags Abwechslung.

Übungen zur Augenentspannung für die Arbeit am Computer, Einrichten von Arbeitsplätzen, Grippeschutzimpfungen, Impfberatungen oder Sehtests – die Betriebsärztin steht den Mitarbeitern in vielen gesundheitlichen Belangen mit Rat und Tat zur Seite.

Oft ist der Körper im Ungleichgewicht, da sich aufgrund einer schwierigen Lebenssituation die Seele in Aufruhr befindet. Seit dem Jahr 2009 können die Mitarbeiter der Provinzial Rheinland die Dienste der Diakonie Düsseldorf in Anspruch nehmen, ihre Probleme diskutieren und sich auf diesem Weg von der Last auf den Schultern befreien.